【Solution】Lumens & Pixotope - Aufbau eines virtuellen Studios

By Kieron Seth, Seaco Wei, Lumens

Mai 17, 2022 18043

 

 

 

▶ Wie funktioniert die Lösung?

• PTZ Kameras übertragen Echtzeit-Positionsdaten

• Pixotope Software für die Produktion virtueller Sets

Pixotope ist für den On-Air-Einsatz konzipiert und ermöglicht ein schnelles Design und die Bereitstellung von Virtual-, Augmented- oder Mixed-Reality-Inhalten.

• Erstellen Sie eine virtuelle Kamera in der Pixotope-Software

Das dynamische Verschieben der Kameraposition innerhalb eines virtuellen 3D-Raums erfordert die exakte Synchronisation der PTZ Kamera mit dem virtuellen Produktionssystem. Lumens Kameras übertragen exakte Positionsdaten mit extrem geringer Latenz an Pixotope.

• Pixotope-Software ermöglicht die perfekte Verschmelzung von Realität und virtueller Welt

Pixotope erzeugt hochauflösende Live-Bilder mit hohen Bildwiederholraten, um sehr realistische Ergebnisse zu liefern

• Lumens LC200 für Live-Streaming und -Aufzeichnung

 

 

▶ Systemdiagramm

  • Medien-Prozessor

Lumens LC200 

  • PTZ Kamera

Lumens VC-A71PN

Lumens VC-A51PN

  • Kamera-Controller
    Lumens VS-KB30
  • Appellations-Software

Pixotop-System™

NDI ® Werkzeuge

 
 

▶ Lösungsübersicht

• Erstellen Sie mit Leichtigkeit virtuelle Studios

Installieren Sie einen gut beleuchteten Greenscreen-Hintergrund in einem Studio jeder Größe.

• Einfacher Aufbau

PC + Pixotope Software : Komplettes virtuelles Produktionssystem

Lumens 4K PTZ Kamera : Ausgabe von 60 Hz UltraHD Videobildern.

Lumens PTZ Kamera-Controller : Der einfachste und schnellste Weg, PTZ Kameras zu steuern

• Installation einer Einkabelkamera

Verwenden Sie ein einziges Netzwerkkabel für Video über IP (im NDI-Format), Datenübertragung und Stromversorgung.

• Einfaches Live-Streaming und Videoaufzeichnung

LC200 mischt Video, nimmt Programme auf und streamt live.

 

▶ Warum Pixotope?

 

Fotorealistisches Rendering

Pixotope nutzt die Unreal Engine von Epic Games, um fotorealistisches Rendering in Echtzeit zu erzeugen. Erstellen Sie virtuelle Sets, virtuelle Umgebungen und erweiterte Inhalte mit Gelände und Laub, mit Partikelsystemen und mit simulierten Kameras und Objektiven.

Schnelles Design und schnelle Bereitstellung

Pixotope wurde für den On-Air-Einsatz entwickelt und ermöglicht ein schnelles Design und die Bereitstellung von Virtual-, Augmented- oder Mixed-Reality-Inhalten. Es ermöglicht Benutzern, jede Art von virtueller Produktion von einer einzigen Benutzeroberfläche aus zu konfigurieren, zu erstellen und zu steuern.

WYSIWYG-Editor

Mit intuitiven Bearbeitungswerkzeugen nutzt Pixotope die Echtzeitleistung der Unreal Engine, um alles zu erstellen, von einem Einzelkameraprojekt bis hin zu einer virtuellen Live-Produktion mit mehreren Kameras, alles in Kinoqualität.

 

Weitere Informationen finden Sie unter pixotope.com 

 

▶ Warum Lumens

 
 
 

Warum VC-A71PN

• Unterstützt Pixotope™

• Unterstützt NDI®|HX und PoE

• 4K UHD 60fps

• Schneller und präziser PTZ Mechanismus

 
 
 
 

Warum VS-KB30?

• Steuerung von bis zu 255 Kameras

• Joystick zur Kamerasteuerung

• Kompatibel NDI®|HX

• 12V DC und PoE Unterstützung
 

 
 
 
 

Warum LC200

• Unterstützt 4 HDMI-Eingänge

• Unterstützt 4 HDMI-Eingänge und IP Videoquellen, einschließlich Lumens IP Kameras und Standard-RTSP-Streams.

 
 
 
 


Klicken Sie hier Zurück zum Anfang ↑


 
Zurück